Der Papagei

In fast jedem Haushalt gibt es ein Haustier. Die meisten Familien halten sich bekannte Haustiere wie einen Hund oder eine Katze. Andere hingegen haben eine Vorliebe für Kaninchen oder Kleinnager wie Hamster, Mäuse und Ratten.
Doch nicht nur diese „klassischen“ Haustiere erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch Papageien werden immer häufiger als Haustiere gehalten und erfreuen ihre Besitzer mit ihrer Klugheit und dem ansprechenden bunten Gefieder.

Bevor Sie sich jedoch einen Papageien anschaffen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Haltung dieser besonderen Tiere sehr aufwendig ist. Denn Papageien leben normalerweise vor allem in Tropenwäldern und sind sehr freiheitsliebende Vögel. Hinzu kommt, dass ein Papagei selten alleine gehalten werden kann. Ein Papagei, der einzeln, ohne einen Partner gehalten wird, ist so gut wie nie glücklich. Beim Kauf eines Papageien sollten Sie sich also sicher sein, dass Sie sich ausreichend um das Tier kümmern können und über genügend Fachwissen verfügen.

Auf dieser Internetseite wollen wir Ihnen aus diesem Grund nicht nur die verschiedenen Papageienarten näher bringen, sondern Ihnen auch genügend Wissen über die Haltung, Pflege und Lebensweise der bunten Vögel vermitteln. Zusätzlich informieren wir Sie darüber, wie Sie erkennen, dass mit Ihrem Papagei etwas nicht stimmt und wie Sie sich im Ernstfall bei einer Krankheit oder ähnlichem verhalten müssen.

Außerdem klären wie Sie darüber auf, wieso manche Papageien sprechen können. Denn dies liegt hauptsächlich daran, dass die Vögel häufig nicht artgerecht ohne Partner gehalten werden und aus diesem Grund die Geräusche des einzigen vorhandenen Lebewesens nachahmen – die des Menschen.